Einleitung

Die Gewinnung von Stammzellen aus Fruchtwasser und Chorionzotten kann in verschiedenen Momenten erfolgen:

1) W├Ąhrend der Schwangerschaft durch eine Fruchtwasseruntersuchung, sowohl im zweiten Quartal zur pr├Ąnatalen Diagnose, als auch in der 35. Woche (Sp├Ątamniozentese)
2) W├Ąhrend der Schwangerschaft durch eine pr├Ąnataldiagnostische Untersuchung genannt Chorionbiopsie
3) Bei der Geburt durch eine eigens daf├╝r vorgesehene Fruchtwasserpunktion vor der Geburt oder im Fall eines Kaiserschnitts durch die Entnahme aus der Fruchtblase
4) Sofort nach der Geburt durch die Entnahme einer kleinen Probe der in der Plazenta enthaltenen Chorionzotten
Die Probe, wie auch immer sie entnommen wurde, wird im n├Ąchstliegenden Labor des Biocell Center bearbeitet und f├╝r die Kryokonservierung an eine der Kryobanken des Biocell Center geschickt. Die Kryokonservierung der Proben, die bei der Geburt entnommen wurden, erfolgt nur in der US-amerikanischen Filiale.

Chorionzottenentnahme
bei der Geburt
uno
Fruchtwasserpunktion
 
03
Chorionbiopsie
 
01

Entdecken Sie die M├Âglichkeit zur besseren biologischen Sicherheit Ihres Kindes beizutragen

Wenn Sie beschlossen haben die Stammzellen Ihres Kindes zu konservieren, entschlie├čen Sie sich jetzt zu dieser M├Âglichkeit

Our accreditation

Connect with us

Credits: MonkeyTrip Communication Srl © 2016